KLEBER ALKAPRÉN 25 PLUS

Anzeigen Bilder der Varianten in Tabelle

Kautschuk-Kontaktklebstoff ohne Toluol, geeignet zum Kleben von nichtsaugenden Materialien. Ausgezeichneter Klebstoff für Gummi, jedoch auch zum Zusammenkleben von Gummi und Metall.

Verwendung:

  • Verbrauch: 250 - 350 g/m2
  • Farbe: Hellbeige

Vorgehensweise beim Kleben mit dem Klebstoff:

  • Die Klebeflächen entfetten (es ist empfehlenswert, glatte Flächen anzurauhen)
  • Klebstoff vermischen
  • Auf jede Klebefläche eine dünne Klebstoffschicht auftragen und abbinden lassen
  • Die Klebeflächen zusammendrücken (am besten ist es, wenn man die Verbindung belastet oder zusammenpresst)
  • Mechanisch kann man die Verklebung nach 24 Stunden Verweilzeit belasten
  • Ideale Verklebetemperatur liegt bei +20 °C
Detaillierte Beschreibung
Tabelle der Varianten
Detaillierte Beschreibung
Technische Dokumentation (2)
Dienstleistungen
Lesen Sie

Tabelle der Varianten


Best.-Code
Volumen
Gewicht
Verpackung
Ihr GHP
ohne MWSt*
Verfügbarkeit
auf Lager
Produkt ist vorrätig
01900001
50 ml 0,006 kg/Stk 1,00 Stk 0,992 €/Stk Detail
Produkt ist vorrätig
01900005
0,5 l 0,511 kg/Stk 1,00 Stk 4,421 €/Stk Detail
Produkt ist vorrätig
01900010
1 l 1,021 kg/Stk 1,00 Stk 8,802 €/Stk Detail
Produkt ist vorrätig
01900011
5 l 4,200 kg/Stk 1,00 Stk 31,570 €/Stk Detail

*) Die Preise verstehen sich zuzüglich der MWSt, gelten für Unternehmen. Detailliert über die MWSt-Abrechnung.

Detaillierte Beschreibung für: KLEBER ALKAPRÉN 25 PLUS

Kautschuk-Kontaktklebstoff ohne Toluol, geeignet zum Kleben von nichtsaugenden Materialien. Ausgezeichneter Klebstoff für Gummi, jedoch auch zum Zusammenkleben von Gummi und Metall.

Verwendung:

  • Verbrauch: 250 - 350 g/m2
  • Farbe: Hellbeige

Vorgehensweise beim Kleben mit dem Klebstoff:

  • Die Klebeflächen entfetten (es ist empfehlenswert, glatte Flächen anzurauhen)
  • Klebstoff vermischen
  • Auf jede Klebefläche eine dünne Klebstoffschicht auftragen und abbinden lassen
  • Die Klebeflächen zusammendrücken (am besten ist es, wenn man die Verbindung belastet oder zusammenpresst)
  • Mechanisch kann man die Verklebung nach 24 Stunden Verweilzeit belasten
  • Ideale Verklebetemperatur liegt bei +20 °C