SEKUNDENKLEBER CB 1070

Anzeigen Bilder der Varianten in Tabelle

Cyanacrylat-Sekundenkleber Cyberbond 1070 ist zum Verkleben von Metallen, Gummi, Kunststoffen und Kombinationen von diesen Materialien geeignet.

Verwendung:

  • Kleber mit mittlerer Dickflüssigkeit
  • Zum Kleben von kleinen und mittelgroßen Flächen
  • Klebt die sog. polaren Kunststoffe, wie ABS, PVC, Polykarbonat, Polyamid
  • Beim Kleben von nichtpolaren Kunststoffen (z.B. Silikon, PE, PP, Teflon) sind die beiden zu verklebenden Flächen mit einem Aktivator (PRIMER) zu behandeln
  • Für poröse oder unebene Oberflächen empfehlen wir einen Klebstoff mit höherer Viskosität

Vorgehensweise beim Kleben mit Sekundenkleber:

  • Die Oberfläche der zu verklebenden Teile muss frei von mechanischen Verunreinigungen, trocken und fettfrei sein
  • Beim Verkleben gehen Sie in kleinen Stücken vor (max. ca. 20 cm)
  • Luftfeuchtigkeit: 40 - 70 %
  • Arbeitstemperatur beim Kleben: 20 - 25 °C
  • Der Klebstoff wird nur auf eine von den beiden zu klebenden Fläche aufgetragen, Der Klebstoff wird nur auf eine von den beiden zu klebenden Fläche aufgetragen,
  • Die zu klebenden Flächen müssen Sie 20 bis 30 Sekunden lang fest aneinanderdrücken
  • Beim gelartigen Klebstoff lassen Sie die Verbindung bis zu 2 Minuten lang belastet
  • Volle Belastung der Klebeverbindung wird erst nach Ablauf von 24 Stunden empfohlen
Detaillierte Beschreibung
Tabelle der Varianten
Detaillierte Beschreibung
Technische Dokumentation (2)
Dienstleistungen
Lesen Sie

Tabelle der Varianten


Best.-Code
Volumen
Viskosität
Festigkeit
Arbeitstemperatur
Gewicht
Verpackung
Ihr GHP
ohne MWSt*
Verfügbarkeit
auf Lager
Produkt ist vorrätig
05819020
20 g 70 - 110 mPa*s 12 - 24 N/mm² -55/+95 °C 0,021 kg/Stk 1,00 Stk 12,397 €/Stk Detail

*) Die Preise verstehen sich zuzüglich der MWSt, gelten für Unternehmen. Detailliert über die MWSt-Abrechnung.

Detaillierte Beschreibung für: SEKUNDENKLEBER CB 1070

Cyanacrylat-Sekundenkleber Cyberbond 1070 ist zum Verkleben von Metallen, Gummi, Kunststoffen und Kombinationen von diesen Materialien geeignet.

Verwendung:

  • Kleber mit mittlerer Dickflüssigkeit
  • Zum Kleben von kleinen und mittelgroßen Flächen
  • Klebt die sog. polaren Kunststoffe, wie ABS, PVC, Polykarbonat, Polyamid
  • Beim Kleben von nichtpolaren Kunststoffen (z.B. Silikon, PE, PP, Teflon) sind die beiden zu verklebenden Flächen mit einem Aktivator (PRIMER) zu behandeln
  • Für poröse oder unebene Oberflächen empfehlen wir einen Klebstoff mit höherer Viskosität

Vorgehensweise beim Kleben mit Sekundenkleber:

  • Die Oberfläche der zu verklebenden Teile muss frei von mechanischen Verunreinigungen, trocken und fettfrei sein
  • Beim Verkleben gehen Sie in kleinen Stücken vor (max. ca. 20 cm)
  • Luftfeuchtigkeit: 40 - 70 %
  • Arbeitstemperatur beim Kleben: 20 - 25 °C
  • Der Klebstoff wird nur auf eine von den beiden zu klebenden Fläche aufgetragen, Der Klebstoff wird nur auf eine von den beiden zu klebenden Fläche aufgetragen,
  • Die zu klebenden Flächen müssen Sie 20 bis 30 Sekunden lang fest aneinanderdrücken
  • Beim gelartigen Klebstoff lassen Sie die Verbindung bis zu 2 Minuten lang belastet
  • Volle Belastung der Klebeverbindung wird erst nach Ablauf von 24 Stunden empfohlen